So einfach wie möglich (Access)

Martin Asal @, Montag, 06.04.2009, 22:34 (vor 3419 Tagen) @ Mole

Ich kann diese Abfrage nicht als Quelle nehmen, da der eigentlichen Quelle (einer Tabelle mit 60 Einträgen/Testattributen) die einzugebenden Nummern nicht zugeordnet sind. Das darf m.M.n. auch nicht sein, da die Datenquellen-Tabelle quasi statisch sein soll und dem Nutzer nur Erklärungen zu einem zu testenden DS preisgeben soll. Da besteht überhaupt keine Verbindung zwischen den Daten und den Testsätzen.

Doch, nämlich:

Hier wiederum sind die IDs der anfangs einzugebenden Nummern "bekannt", da die übergeben werden.

Also eine 1:n-Beziehung. Die musst Du auch so aufbauen. Dann sieht auch Dein SQL-Code anders aus; ca so (ungetestet):

 
SELECT *
FROM tblTestsatz INNER JOIN tblEingabe ON tblTestsatz.T_ID = tblEingabe.T_ID
WHERE tblTestsatz.Nummer=[Geben Sie eine Nummer ein];
 

Einfach gesagt, es gibt immer Beziehungen zwischen den Tabellen in einer Datenbank. Man muss sie nur manchmal suchen.

bis denn
Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum