Datensätze mit Anlagefeldern vollständig löschen (Access)

Martin Asal @, Mittwoch, 13.02.2019, 16:40 (vor 8 Tagen) @ Michael

Ich habe eine accdb, die 112 MB groß ist, in einer anderen, neuen accdb in ein Anlagenfeld gesteckt. Die neue accdb ist dabei nur um 16 MB größer geworden! Access scheint also Anlagen sogar komprimieren zu können.

Danach habe ich diese Anlage wieder gelöscht, die accdb mit dem Anlagefeld komprimiert, und sie war danach wieder so groß wie zuvor.

Fazit: Anlagen werden definitiv wirklich beim Löschen aus der Datenbank
gelöscht. Und wie schon seit Urzeiten sagt die Dateigröße nicht viel über den Inhalt einer Accessdatei aus.

In Zeiten, in denen Speicherplatz keine Rolle mehr spielt, ist das ohnehin egal. Das Komprimieren ist eher wichtig, damit Access intern Einiges aufräumt.

Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum