Dateiname der BE-Datei in FE anzeigen (Access)

Martin Asal @, Montag, 16.12.2019, 11:37 (vor 41 Tagen) @ neuling001

Hallo,

wie Phil ja schon sagte, kann es dafür gar keine Systemvariable geben. Theoretisch kann jede Tabelle in einer anderen Backend-Datei stecken. Es ist sogar in seltenden Fällen sinnvoll, Tabellen auf verschiedene Backends zu verteilen.

Welche Tabelle in welcher Backend steckt, ist ein einer versteckten Systemtabelle gespeichert. Aber Vorsicht! Änderungen in Systemtabellen können die Datei unbrauchbar machen, wenn man nicht genau weiß, was man da macht! Die Information, die du suchst, bekommst du mit folgender Abfrage:

SELECT Name, ForeignName, DATABASE FROM MSysObjects WHERE DATABASE <> '';


Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum