ADO Recordset in Tabelle speichern. (Access)

Martin Asal @, Mittwoch, 13. Mai 2009, 21:15 (vor 3296 Tagen) @ Alex1985

gibt es eine methode wo man nicht soviel schreiben muss z.b. mittels
dbconn.execute "INSERT INTO"?

 
dbconn.Execute "Delete * from tempTabelle;"
dbconn.Execute "INSERT INTO tempTabelle SELECT * FROM sourceTabelle;"
 

Ich glaube aber, noch immer nicht verstanden zu haben, was Du machst. Ich kann mir z.Zt. nur vorstellen, dass Du Dir viel zu viel Arbeit machst. Backend-Tabellen kann man einfach mit "Tabellen verknüpfen" einfügen, dann stehen sie im FE zur Verfügung. Einbinden per VBA ist dann gar nicht mehr nötig.

Aber wie gesagt, vielleicht bin ich ja auch auf einem ganz falschen Dampfer.

bis denn
Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum