ADO Recordset in Tabelle speichern. (Access)

Alex1985, Donnerstag, 14. Mai 2009, 07:49 (vor 3295 Tagen) @ Martin Asal

Ja der Dampfer glaub ich ist auch falsch!!!

Den Weg mit ADOConn.execute den kenn ich und wollte ich auch benutzten,
nur so wie du Ihn gerade beschrieben hat erstellt er mir diese Tabelle auch im Backend.

Da ich nach einer Lösung suche, welche für verschiedene Backendformate (MDB, SQL-Server....) funktionieren soll.

Wäre wie oben schon genannt die Execute Methode schon die Richtige, nur bekomm ich es nicht hin das er mir die Insert INTO in mein FE ausführt.


MFG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum