So einfach wie möglich (Access)

Martin Asal @, Donnerstag, 26. März 2009, 20:39 (vor 3343 Tagen) @ Mole

Genügt das fürs erste zum Verständnis?

Da bin ich mir nicht sicher...

Bei Bedarf schicke ich meine Ergüsse auch mal rum.

Nix für ungut, aber bitte nicht... Bei speziellen Problemstellungen hilft Dir gerne jemand weiter, aber es ist immer noch Deine Datenbank ;-)

Wenn ich Dich recht verstanden habe, willst Du in einem Formular erst die Daten auf einen Datensatz einschränken, und dann nur bestimmte Felder zum Bearbeiten freigeben; andere Felder sollen nur angezeigt werden.

Kopiere Dir mal folgenden SQL-Code in eine neue Abfrage:

 
SELECT *
FROM tblQuelle
WHERE ID=[Geben Sie eine ID ein];
 

(Statt "tblQuelle" und "ID" musst Du natürlich den Namen Deiner Tabelle bzw Deines ID-Feldes eingeben)

Wenn Du die Abfrage startest, wirst Du aufgefordert, eine ID einzugeben, und siehst dann nur noch einen einzigen Datensatz.

Nimmst Du jetzt diese Abfrage als Datenquelle für Dein Formular, ist schon mal der erste Teil Deines Problems gelöst. Eigentlich nicht wirklich elegant; weil man sowas eher über Formulare löst, aber fürs erste OK.

Nun zum Formular: Dort baust Du alle Felder ein, die reinsollen. Bei den Feldern, die nur zum Anzeigen gedacht sind, setzt Du die Eigenschaft "gesperrt" auf "ja". Außerdem solltest Du auch mit anderen Steuerelementeigenschaften spielen, z.B. damit man schon optisch erkennt, dass man da nicht rankann.

bis denn
Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum